Kategorien
Fortbildung

Long-Post CoViD

Am 27.10.2021 haben wir eine Online-Fortbildung zum Thema „Long-Post CoViD“ veranstaltet. Hierbei wurden neben der aktuellen Leitlinie
Beiträge aus hausärztlicher, kardiologischer, pneumologischer sowie
rehabilitationsmedizinischer Sicht vorgestellt und diskutiert.

Die Präsentationen dazu können hier heruntergeladen werden.

Kategorien
Allgemein

14.10.2021 Veranstaltung: Aktivitäten der RKH-Kliniken im ambulanten Sektor: Was heißt das für uns niedergelassene Ärztinnen und Ärzte in Ludwigsburg?

Wir laden ein zur Informations- und Diskussionsveranstaltung. Donnerstag, 14.10.2021, 19:30 Uhr,Forum Ludwigsburg, Silchersaal Auf dem Podium berichten und diskutieren Vertreter der Verbände und der Ärzteschaft: Dr. Jürgen Herbers, Vorstand Ärzteschaft LB, Hausärzteverband Dr. Thomas Kauth, stv. Vorsitzender Ärzteschaft LB, Bundesverband Kinder- und Jugendärzte Dr. Robin Maitra, Vorstand Landesärztekammer BW, Ärztinnen und Ärzte in sozialer Verantwortung […]

Kategorien
Pressespiegel

Mediziner im Kreis sind verstimmt (Vaihinger Kreiszeitung)

Dass die Regionale Kliniken-Holding zunehmend Arztpraxen übernimmt, ärgert die niedergelassenen Kollegen im Landkreis Ludwigsburg. Sie befürchten eine David-gegen-Goliath-Situation und Qualitätseinbußen für Patienten. Kritik kommt auch aus Vaihingen.

Kategorien
Allgemein

Unfairer Wettbewerb: Kliniken kaufen Arztpraxen auf!

Sehr geehrte niedergelassene Kolleginnen und Kollegen, die LKZ hat aktuell berichtet über Praxisgründungen durch das RKH Klinikum: das orthopädische MVZ in Ludwigsburg, die Hausarztpraxis am Krankenhaus in Ludwigsburg, dann die Post CoViD Ambulanz, schließlich die gynäkologische Praxis in Vaihingen. Zunächst im fachärztlichen, langfristig aber auch im hausärztlichen Bereich ist mit einer Verschlechterung der medizinischen Versorgung […]

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: RKH-Kliniken werden neu strukturiert (Vaihinger Kreiszeitung)

Schwerpunkt soll von stationärer Versorgung abrücken hin zu ambulanten Praxen und Telemedizin. Corona und die Folgen zeichnen sich im Jahresergebnis der Enzkreiskliniken mit einem Minus von 3,3 Millionen Euro ab. Trotzdem „wirtschaftlich auskömmliches Ergebnis“.

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: Krankenhaus übernimmt Arztpraxis (Vaihinger Kreiszeitung)

Die Regionale Klinken-Holding betreut Patienten auch ambulant in Medizinischen Versorgungszentren. Nun hat sie die Praxis eines Vaihinger Frauenarztes übernommen. Niedergelassene Kollegen wollen die die Kliniken keine Konkurrenz machen. Doch es gibt Kritik.

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: Kliniken stecken im finanziellen Lockdown (Stuttgarter Zeitung)

Jedes zweite der 213 Krankenhäuser in Baden-Württemberg wird im ersten Halbjahr 2021 tiefrote Zahlen schreiben. Weil noch viele OPs ausfallen, werde das chronische Defizit bei den meisten wachsen, schätzt die Krankenhausgesellschaft in Stuttgart.

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: Arbeitskreis soll Qualität der Medizin sichern (LKZ)

Die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte im Landkreis Ludwigsburg unternehmen weitere Anstrengungen, um eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Zu diesem Zweck haben Vertreter der verschiedenen Verbände der niedergelassenen Hausärzte und Fachärzte am Donnerstag den „Arbeitskreis Qualität in der ambulanten Medizin im Landkreis Ludwigsburg“ gegründet.

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: Kliniken steuern in finanzielle Krise (Stuttgarter Zeitung)

Jedes zweite der 213 Krankenhäuser in Baden-Württemberg wird im ersten Halbjahr 2021 tiefrote Zahlen schreiben.

Kategorien
Pressespiegel

Artikel: Long-Covid: Anlaufstelle im Kreis (LKZ)

Die Regionale Kliniken-Holding hat in Ludwigsburg eine neue Ambulanz für Long-Covid-Patienten eröffnet. Allein im Kreis könnten Tausende unter dem Syndrom leiden.